Sidroga Valverde
Was tun, wenn der Schlaf ausbleibt?
Wenn die Nacht alles andere als erholsam ist

Wir alle benötigen ihn, er nimmt bis zu einem Drittel unseres Lebens ein, dauert idealerweise rund sieben oder acht Stunden pro Nacht und wenn er unterbrochen wird oder gänzlich ausbleibt, werden wir launisch und gereizt: der Schlaf. Idealerweise sollte er stets nach dem gleichen, optimalen Prinzip ablaufen: Wir legen uns jeden Abend um dieselbe Uhrzeit ins Bett, schlummern sanft ein, schlafen ohne Unterbrechungen durch, werden am nächsten Morgen wach und starten ausgeschlafen, gut gelaunt und fit in den Tag. Es könnte so einfach sein, würden Ein- und Durchschlafprobleme diese Illusion nicht gleich einer Seifenblase platzen lassen.


Von gelegentlichen Schlafproblemen zur Schlafstörung: Wie kommt es dazu?

Selbst der beste Schläfer hat Zeit seines Lebens hin und wieder mit Schlafschwierigkeiten zu tun. Das ist völlig normal und den vielfältigen Lebenssituationen geschuldet, von denen wir Tag für Tag umgeben sind. Aber: Ab wann spricht man von einer Schlafstörung und wie manifestiert sie sich? Schlafforscher und Mediziner beschreiben es so: Eine Schlafstörung (Insomnie) könnte dann vorliegen, wenn es mindestens dreimal pro Woche über einen Zeitraum von ein bis drei Monaten zu Ein- und/oder Durchschlafstörungen bzw. frühmorgendlichem Erwachen kommt. Der Schweregrad spielt ebenfalls eine Rolle, die Bandbreite reicht hier von leicht bis hin zu schwerwiegenden Störungen. Die Ursachen für Schlafprobleme können vielfältiger Natur sein. Mit der richtigen Diagnose lassen sich meistens wirksame Therapien finden. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Schlafprobleme und ihre Ursachen zunächst einmal voneinander zu unterscheiden.


VALVERDE® Schlaf forte sorgt bei Ein- und Durchschlafstörungen für eine erholsame Nacht.

Baldrianwurzel und Hopfen helfen natürlich effektiv wenn Stress und berufliche Anspannung einen erholsamen Schlaf verhindern. VALVERDE® Schlaf forte Filmtabletten helfen bei Einschlaf- und Durchschlafstörungen und sorgen für eine erholsame Nacht. Die beruhigende Wirkung der Baldrianwurzel in Kombination mit Hopfenzapfen verbessert nicht nur das Einschlafen sondern auch die Qualität der Nachtruhe. Dieses hochdosierte, pflanzliche Präparat ist ebenfalls für Kinder ab 12 Jahren empfohlen. Die Einnahme erfolgt am besten etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen.
Was Sie über die Wirkstoffe wissen sollten

VALVERDE® Schlaf forte Filmtabletten enthalten eine ausgewogene Kombination aus Baldrianwurzel (Valerianae radix) und Hopfenzapfen (Lupuli strobuli). Beide Wirkstoffe entfalten durch ihre Kombination und Standardisierung ihre schlaffördernde und beruhigende Wirkung.
Baldrianwurzel

Ist bekannt für ihre schlaffördernde Wirkung. Sie empfiehlt sich bei nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen und unruhigem Schlaf.
Hopfenzapfen

Werden aufgrund ihrer beruhigenden und schlaffördernden Eigenschaften bei Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt.
Valverde® Schlaf forte, Filmtabletten: Bei Ein- und Durchschlafstörungen sowie unruhigem Schlaf.


Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden